logo


Werkzeugsysteme und Anwendungsberatung für die Zerspanung komplexer 2,5 und 3D-Geometrien

QUADWORX®XL mit neuen Eckfräsplatten noch vielseitiger und wirtschaftlicher

Quadworx XL mit neuen EckfräsplattenDas Frässystem QUADWORX®XL konnte mit seinen extremen Abtragsraten bei Hoch-Vorschub-Anwendungen in der Schrupp-Bearbeitung bereits viele Praktiker von sich überzeugen.

Durch neue Schneidstoffe, speziell für das Eck- und Nutfräsen, wird QUADWORX®XL jetzt noch vielseitiger und ist in dieser Platten-Werkzeug-Kombination auch für die Feinzerspanung geeignet. Denn auch die neuen Eckfräsplatten mit Eckradius 1 mm, systemtypisch mit jeweils vier Schneidkanten, sind konstruktiv optimal auf den XL-Maßstab des Werkzeugträgers ausgelegt und erlauben bei dieser Anwendungsart hohe Schnitttiefen.

Schruppen und Schlichten mit nur einem Werkzeugträger

 
So können mit nur einem Werkzeugträger mit Durchmessern von 32 – 100 mm gleich zwei unterschiedliche Bearbeitungsarten und sowohl Schrupp- als auch Schlicht-Operationen abgedeckt werden. Hohe Vorschübe beim Schruppen mit Hoch-Vorschub-Platten – große Spantiefen beim Schlichten mit Eckfräs-Platten – in jeden Fall sind mit dem flexiblen System Abtragsraten im XL-Maßstab garantiert. Für beide Bearbeitungsarten stehen Schneidstoffe für die Zerspanung von Stahl, Edelstahl und Eisenguss sowie hochwarmfesten Legierungen mit werkstoffspezifischen Geometrien zur Verfügung.

Durch die neuen XL-Platten für das Eck- und Nut-Fräsen und die damit hinzu gewonnene Flexibilität punktet das bewährte Frässystem nun mit einem zusätzlichen Plus in Sachen berechenbarer Wirtschaftlichkeit.

Die POKOLM-Anwendungstechniker stehen gern bereit, die enormen Abtragsraten des Wirtschaftswunders auch beim Eck- und Nut-Fräsen in konkreten Anwendungen bei Kunden und Interessenten zu belegen.

[Download not found]

Kontakt

  +49 5247 9361-0
  +49 5247 9361-99
  info@pokolm.de
   unser Newsletter